Bleibt immer auf dem neusten Stand und schaut auf unseren Social Media Seiten vorbei!

Mitgliederbrief November ’20

Liebe Freundinnen und Freunde der Boarderschwaben,

geplant war, dass wir zusammen an diesem Samstag auf dem Kaunertal-Gletscher gemeinsam in unsere Saison starten. Leider mussten wir das Season-Up dieses Jahr abblasen. Nicht weil ein Sturm mal wieder einen Lift im Kauni beschädigt hat, sondern um unser aller Gesundheit willen. Wer eine Kontaktnachverfolgung mal erlebt hat, dem wird klar, wie viele Menschen man am Ende angesteckt haben könnte.

An unserer Mitgliederversammlung im September war es bereits langsam absehbar, dass es in eine schlechte Richtung gehen könnte. Krankenhäuser in unseren Nachbarländern und auch in Deutschland schlagen aktuell Alarm. Auch wir als Verein hören diese Signale und möchten als Vorbild agieren.

Nach den wieder eingesetzten Kontaktbeschränkungen in Deutschland und den Schließungen der Liftanlagen in Österreich ist es für diese Saison noch unbekannt welche Pisten wir abfahren können. Nun heißt es abwarten und aufeinander aufpassen!

Die ersten drei Jahre mit Euch liefen super, wir stehen als junger Verein sehr gut da und haben keinerlei Sorgen, ob es uns auch nach Corona gibt. Dafür möchten wir Euch danken!

Nutzt die Zeit und schaut zurück auf die vielen gemeinsamen Erlebnisse, die wir bereits hatten und freut Euch auf alles was kommt. Pakt eure Magazine und Snowboardfilme nochmal aus und unterstützt Eure lokalen Snowboardhändler oder schließt ein MAG-Abo ab. Auch nach Corona brauchen wir Liftbetreiber, Unterkünfte, Snowboard-Profis, Magazine und Filme, die unsere Snowboardkultur prägen und das Lebensgefühl transportieren, dass wir alle so lieben.

Vielleicht nutzt Ihr die Zeit und baut einfach ein Splitboard. Sobald gemeinsames Tourengehen wieder möglich ist, wird das vielleicht einen ganz neuen Schwung ins Snowboarder*innen-Leben bringen.

Bleibt gesund!
Und denkt an die Almwoche 2021 – 20. Bis 27. März ´21

Eure Boarderschwaben

View this post on Instagram

Liebe Freundinnen und Freunde der Boarderschwaben, geplant war, dass wir zusammen an diesem Samstag auf dem Kaunertal-Gletscher gemeinsam in unsere Saison starten. Leider mussten wir das Season-Up dieses Jahr abblasen. Nicht weil ein Sturm mal wieder einen Lift im Kauni beschädigt hat, sondern um unser aller Gesundheit willen. Wer eine Kontaktnachverfolgung mal erlebt hat, dem wird klar, wie viele Menschen man am Ende angesteckt haben könnte. An unserer Mitgliederversammlung im September war es bereits langsam absehbar, dass es in eine schlechte Richtung gehen könnte. Krankenhäuser in unseren Nachbarländern und auch in Deutschland schlagen aktuell Alarm. Auch wir als Verein hören diese Signale und möchten als Vorbild agieren. Nach den wieder eingesetzten Kontaktbeschränkungen in Deutschland und den Schließungen der Liftanlagen in Österreich ist es für diese Saison noch unbekannt welche Pisten wir abfahren können. Nun heißt es abwarten und aufeinander aufpassen! Die ersten drei Jahre mit Euch liefen super, wir stehen als junger Verein sehr gut da und haben keinerlei Sorgen, ob es uns auch nach Corona gibt. Dafür möchten wir Euch danken! Nutzt die Zeit und schaut zurück auf die vielen gemeinsamen Erlebnisse, die wir bereits hatten und freut Euch auf alles was kommt. Pakt eure Magazine und Snowboardfilme nochmal aus und unterstützt Eure lokalen Snowboardhändler oder schließt ein MAG-Abo ab. Auch nach Corona brauchen wir Liftbetreiber, Unterkünfte, Snowboard-Profis, Magazine und Filme, die unsere Snowboardkultur prägen und das Lebensgefühl transportieren, dass wir alle so lieben. Vielleicht nutzt Ihr die Zeit und baut einfach ein Splitboard. Sobald gemeinsames Tourengehen wieder möglich ist, wird das vielleicht einen ganz neuen Schwung ins Snowboarder*innen-Leben bringen. Bleibt gesund! Und denkt an die Almwoche 2021 – 20. Bis 27. März ´21 Eure Boarderschwaben

A post shared by Boarderschwaben e.V. (@boarderschwaben) on